Reichweite

Die Reichweite bezeichnet in der Werbeforschung den Anteil in Prozent der Bevölkerung oder einer bestimmten Zielgruppe, die zu einem bestimmten Zeitpunkt Kontakt mit einem Werbemittel hatten.

Im Zusammenhang mit Suchmaschinen bedeutet dieser Begriff, wie viel Prozent der Internet-Nutzer eine Suchmaschine pro Zeiteinheit nutzen.

In Verbindung mit der durchschnittlichen Nutzungsdauer ergibt sich daraus eine gute Bewertungsgrundlage für die Messung der Popularität von Suchmaschinen.

In unserem Internet-Marketing Glossar finden Sie Erläuterungen zu weiteren Begriffen und weiterführende Informationen dazu.

Artikel zu Reichweite