Ihr Ranking nach dem "Florida Update"

Welche Auswirkungen haben die Veränderungen bei Google auf Ihr Unternehmen? Was müssen Sie tun, um die Neukunden, die Sie über Google gewinnen, zu behalten oder sogar noch mehr Neukunden zu gewinnen?

Auswirkungen für Ihr Unternehmen

Die Grundregeln für gute Positionen bei Google sind immer noch dieselben. Leider haben immer mehr Personen versucht, "Abkürzungen" zu nehmen und die Suchmaschinen auszutricksen. Entscheidend sind nach wie vor folgende Punkte:

Google erkennt, wenn versucht wird, die Suchergebnisse mit Hilfe von externen Links künstlich zu manipulieren. Bedeutet dies, dass man nicht mehr versuchen soll, bei möglichst vielen relevanten Internetauftritten, einen Link auf den eigenen Internetauftritt zu bekommen? Im Gegenteil, dieselben Grundregeln, die bisher zu guten Positionen führten, sind nach wie vor gültig. Nur muss man vorsichtig sein, wen man um einen Link bittet und was im Linktext steht. Einfach gesagt, solange der Link auch ohne die Existenz von Suchmaschinen Sinn macht, ist er hilfreich. Ist dies nicht der Fall, wird es gefährlich!

Googles Strategie: Im Internet kursieren zu viele Halbwahrheiten, als dass man sich darauf verlassen kann.

Wenn Sie um einen Link bitten, schlagen Sie nach wie vor am besten einen Linktext und eine Beschreibung vor, die Ihnen helfen (basierend auf den Wörtern, die Ihre Kunden suchen). Diese werden so oder so nicht immer genau so übernommen wie vorgeschlagen und dadurch entsteht ein Unterschied zu Firmen, die künstliche Netzwerke von Internetauftritten erstellen, um immer den optimalen Linktext zu erhalten. Wenn Sie mit anderen Firmen Links austauschen, achten Sie darauf, dass diese auch etwas mit Ihrer Firma oder Ihren Angeboten zu tun haben.

Viel wurde in Fachkreisen darüber spekuliert, dass Google im Hinblick auf den geplanten Börsengang mehr Firmen dazu bringen wollte, für Werbeeinblendungen bei Google zu bezahlen. Google hat dies dementiert und uns erscheint dies ebenfalls abwegig. Zudem ändern die Anpassungen bei Google so oder so nichts daran, dass die Suchenden nach wie vor die eigentlichen Suchergebnisse den bezahlten Werbeeinblendungen bei weitem vorziehen.

Top-Positionen bei Suchmaschinen

  • 20 Jahre Erfahrung mit performanceorientierter SEO
  • Kunden die seit 10 und mehr Jahren in den Top-Positionen sind
  • Lokale Büros in 87 Ländern (z.B. SEO Spezialisten für Baidu/China)
  • Viel Erfahrung mit SEO-Beratung und Hürden für Google

» Kontaktieren Sie uns um Ihr Google Ranking zu verbessern!

Das richtige Texten wird für gute Positionen bei den Suchmaschinen immer wichtiger, da diese immer mehr versuchen, den Text zu "verstehen". Entscheidend ist nach wie vor, dass das, was Sie auf Ihrem Internetauftritt aussagen thematisch zu Ihrem Unternehmen passt. Wenn Sie nur eine Seite zum Stichwort x haben, kann es schwierig sein, unter die ersten zu gelangen, wenn die Mitbewerber ganze Kapitel mit vielen Seiten zu diesem Thema haben. Zudem muss das, was andere über Sie sagen, mit dem übereinstimmen, was Sie über sich selbst sagen. Wenn all dies gegeben ist, werden Sie auch gut positioniert sein.

Idealerweise ergänzen Sie Ihren Internetauftritt jeden Tag mit einer weiteren Seite mit Inhalt, welcher für jemanden relevant ist, der nach Ihren Angeboten sucht. Wenn dies zuviel ist, dann eben eine neue Seite pro Woche. Überzeugen Sie Ihre Besucher (und die Suchmaschinen) davon, dass Sie am relevantesten sind, wenn jemand nach Ihren Angeboten sucht. Ihre Position wird sich Stück für Stück verbessern und nach vielleicht einem Jahr sind plötzlich Sie unter den ersten 10.

Wenn Sie möglichst rasch unter den ersten erscheinen möchten, sprechen Sie mit uns.

» Ihr Internet Berater ist immer nur einen Klick weit entfernt!

Hier gelangen Sie zu aktuellen Meldungen über den Google Update!


Erfolgsgeschichten

» Zu weiteren Fallstudien