Online-Marketing: Was wirklich funktioniert

Dank Online-Marketing werden jeden Monat Milliardenumsätze neu verteilt. Vor allem das Umsatzpotential über Google ist enorm! Doch was hat sich bewährt und wo holt man am meisten Umsatz für die eingesetzten Marketingaussgaben heraus?

Ausgangslage im Online-Marketing

Online-Marketing
Mit keiner anderen Massnahme holt man so viel Umsatz für die getätigte Marketinginvestition wie bei Online-Marketing. Im Speziellen über Google!

Im Allgemeinen hat Werbung im Internet nur mässig Erfolg. Anwender ignorieren Werbeanzeigen, weil sie mit der Grundidee des Internets nicht übereinstimmen. Das Internet ist dazu vorgesehen, dem Benutzer die Informationen zuzuführen, die er gerade benötigt.

Zwei Werbeformen sind davon ausgenommen:

Klassifizierte Werbeanzeigen wie bei eBay oder Job-Portale haben Erfolg, weil sich der Anwender hier mit Inhalten und nicht mit Werbung bedient sieht: Die Anwender suchen aktiv nach Klassifikationen, wenn Sie mit einer Kaufabsicht auf solchen Internetauftritten suchen.

Besonders gegen Ende einer klassischen Werbekampagne ist man oft bei der Gewinnung von Neukunden über solche Portale erfolgreich.

Suchmaschinen-Marketing ist erfolgreich, weil die Suchmaschine ein Ort ist, den Anwender bewusst besuchen, in der Absicht, einen Lieferanten, ein Angebot oder eine Information zu finden. Wenn Informationssuchende eine Werbeanzeige sehen, für die sie sich interessieren, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass sie diese Anzeige anklicken. Allerdings erreicht man über Werbeeinblendungen bei Suchmaschinen selten mehr als 5 % der Suchenden, da diese die eigentlichen redaktionellen Suchergebnisse der Suchmaschinen bevorzugen.

Werbende können die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe unmittelbar zufriedenstellen, weil sie von ihr in der richtigen Kaufphase gefunden werden, präsent sind und die Werbeaussagen gezielt auf die Anfrage des Anwenders ausgerichtet halten.

Einen Internetauftritt ohne Suchmaschinen-Optimierung zu machen, ist so, als wenn man das ganze Budget für einen Werbespot ausgibt, ohne den Werbespot danach auszustrahlen! Ein Internetauftritt, der professionell in Bezug auf die Suchmaschinen aufbereitet ist, erreicht eine Top-Position unter den ersten 10 angezeigten Einträgen und wird beachtet. Zudem bestehen zahlreiche attraktive Werbemöglichkeiten in den Suchmaschinen. Wer in den Suchergebnissen nicht auf der ersten Seite erscheint, verpasst täglich Chancen auf neue Geschäfte!

Mehr Besucher zu Kunden machen

  • Internet-Controllingfür mehr Umsatz!
  • Mehr Besucher zu Kunden machen!
  • Optimierung auf Basis des Verhaltens der Kunden

Wenn es nicht um die Vermittlung eines Images oder die Weckung von neuen Bedürfnissen geht, sind rein auf Text basierende Werbeanzeigen der effizienteste Weg, um an Kunden zu gelangen. Die meisten Internet-Nutzer vermeiden alles, was auch nur im entferntesten wie eine Anzeige aussieht. Textanzeigen erinnern nicht an die Designs, die kaum noch beachtet werden. Zudem profitieren Textanzeigen immer noch von einem Neuartigkeits-Effekt, wie jedes andere Werbeformat, das der Anwender noch nicht ignoriert. Auf lange Sicht wird der Effekt der Neuartigkeit jedoch verschwinden. Zudem ist nicht zu erwarten, dass über solche Anzeigen viel mehr als 5 - 10 % der Suchenden angesprochen werden. An guten Positionen bei den eigentlichen Suchresultaten führt also in der Regel kein Weg vorbei.

» Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten!

Weitere Informationen über Online-Marketing

Werbung in den Suchmaschinen
Wonach Kunden suchen
Maximieren Sie Ihren ROI durch die richtigen statistischen Auswertungen
Suchmaschinen Werbung


Erfolgsgeschichten

» Zu weiteren Fallstudien