Backlink, Barrierefreiheit, Behavioral Targeting

Backlink

Als Backlink wird ein Link bezeichnet, der auf den eigenen Internetauftritt verweist. Das Ranking der Suchergebnisse wird bei Google vor allem durch Anzahl, Art und Qualität dieser eingehenden Links beeinflusst. Ein Backlink von einer von Google als hochwertig oder passend eingestuften Seite erhöht die Position zu bestimmten Begriffen.

Barrierefreiheit

Internetauftritte gelten als barrierefrei, wenn sie unabhängig von körperlichen und technischen Voraussetzungen genutzt werden können. Es geht also vor allem darum, dass auch ein Blinder einen Auftritt nutzen kann.

Behavioural Targeting

Mit Behavioural Targeting werden Online-Werbemittel in Abhängigkeit vom Surfverhalten des jeweiligen Nutzers ausgeliefert. Ihm wird zum Beispiel nur dann Werbung für ein Automodell angezeigt, wenn er zuvor in einem bestimmten Zeitraum öfter Automobil-Umfelder besucht hat. Ist dies der Fall, sieht er diese Automobilwerbung auch auf diversen anderen Websites – beispielsweise Nachrichten-, Familien- oder Modeseiten (siehe auch Erfolgsnews: Behavioural Targeting).

Brückenseiten / Doorway Pages

Bei Brückenseiten (engl. Doorway Pages, teilweise auch Gateway Pages genannt) handelt es sich in der Regel um eine umfangreiche Sammlung von Seiten mit geringer Qualität, welche von Google als Spam betrachtet werden. Jede Seite ist für einen bestimmten Suchbegriff oder für einen bestimmten Satz optimiert, teilweise sogar für eine bestimmte Suchmaschine. Brückenseiten werden häufig mit dem Ziel geschrieben, einen Rang für einen bestimmten Satz zu erhalten und die Nutzer an ein einzelnes Ziel weiterzuleiten.

Ganz gleich, ob Brückenseiten nun domainübergreifend oder innerhalb einer einzelnen Domain verwendet werden: Sie führen in der Regel zu einer Verärgerung der Nutzer. Darüber hinaus stellen Brückenseiten eine Verletzung der Google-Richtlinien für Webmaster dar (siehe auch: Google Richtlinien einhalten oder lebenslängliche Bestrafung riskieren). Google behält sich vor, gegen Brückenseiten und andere Websites vorzugehen, bei denen von irreführenden Praktiken Gebrauch gemacht wird – beispielsweise durch Entfernen dieser Websites aus dem Google-Index.

In unserem Internet-Marketing Glossar finden Sie Erläuterungen zu weiteren Begriffen und weiterführende Informationen dazu.

Artikel zu Blacklink

Artikel zu Behavioural Targeting

Artikel zu Brückenseiten